Raumordnung: Die Fragen stehen im Raum

Wikipedia zu Raumordnung:

Unter Raumordnung ist die planmäßige Ordnung, Entwicklung und Sicherung von größeren Gebietseinheiten (Regionen, Länder, Bundesgebiet) zur Gewährleistung der dauerhaften Nutzung des Lebensraumes zu verstehen. Dabei sind unterschiedliche Ansprüche an den Raum abzustimmen, Konflikte auszugleichen und langfristige Entwicklungsoptionen offen zu halten.

Das Raumordnungskonzept ist eines der wichtigsten Werkzeuge bei der Gestaltung der Weiterentwicklung der Gemeinde.

Übersicht bekommen

Pläne, der Überblick und Details machen die Arbeit mit der trockenden Materie Raumordnung spannend.

Derzeit liegt die Studie für die 5. Änderung zum Raumordnungsplan vor. WIR hat Ende Dezember 2014 seine Standpunkte und die Fragen dazu bei der Gemeinde abgegeben. Hier gehts nochmal zum Eintrag zur Raumordnung. Die zuständige Raumplanerin hat die verschiedensten Stellungnahmen und Änderungsanträge die rechtzeitig bei der Gemeinde eingelangt sind bereits bearbeitet und kommentiert.

Zur Zeit studiert WIR die aktuellsten Unterlagen um gut vorbereitet in die in den nächsten Wochen stattfindenden Diskussionen zu gehen.

Ausgleich schaffen

Die „Dauerhafte Nutzung des Lebensraum“ steht im Mittelpunkt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*