Budget 2016 und Mittelfristplanung – Einsicht möglich

dagofinanzcolDiese Woche hat die Auflagefrist für das Budget 2016 begonnen (siehe Aushang vom 17.112015). Jede und jeder hat die Möglichkeit in das Budget Einsicht zu nehmen und seine Stellungnahme dazu abzugeben.

So spröde das Zahlenwerk wirkt, so sehr zeigt es die Möglichkeiten, die Strategien und Wertigkeiten einer Gemeinde bei den kommenden Projekten auf:

  • Wieviel finanziellen Bewegungsfreiraum hat die Gemeinde in der Zukunft?
  • Für welche Projekte wird Budget zur Verfügung gestellt?
  • Wo fallen kleinere Budgetposten an?

Die Pläne sind der Entwurf des Hrn. Bürgermeisters und der Verwaltung. Vorschläge kamen hierfür aus allen Gemeindeausschüssen und vom Gemeindevorstand. In einer öffentlicheren Runde wird das erste Mal in der Finanzausschusssitzung am DO dem 19.11.2015 darüber diskutiert werden.

Wenn es Fragen zum Budget und zur Mittelfristplanung gibt, steht neben der Gemeindeverwaltung auch WIR gerne zur Verfügung.

Zu diesem Bereich gehört auch die bereits freigegebene Analyse der wirtschaftlichen Lage durch Herr Doktor Heiss (hier downloaden). Er berät Gemeinden bei Steuer- und Finanzfragen und hat langjährige Erfahrung als Finanzstadtrat von Neulengbach. In der Analyse werden der Status der Finanzen und die bestehenden Entwicklungsmöglichkeiten bewertet. Als Basis diente die Finanzplanung vom November 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*