Intensive Verhandlungen als Vorbereitung für die letzten Sitzungen 2016

Das Jahr 2016 dauert nur mehr wenige Wochen und das kommende Jahr 2017 wirft schon erste Schatten voraus. Und somit ist es auch nicht verwunderlich, dass bereits seit mehreren Wochen intensiv an der Finanzplanung für das nächste Jahr gefeilt wird. Doch die Planungen gehen auch mit der Erstellung einen mittelfristigen Finanzplans mehrere Jahre in die Zukunft, um Aschbachs Finanzen auch in den kommenden Jahren gut im Griff zu haben.

Nach mehreren intensiven Sitzungen, an denen alle im Gemeinderat vertretenen Fraktionen teilnahmen und gemeinsam die in den nächsten Jahren anstehenden Projekte diskutierten, liegt nun ein Budgetentwurf zur Abstimmung vor. In dieser Budgetplanung steckt viel Arbeit und Energie, die sich hoffentlich zum Wohle unserer Gemeinde auszahlt. Viele Projekte liegen noch vor uns, rückblickend darf man aber durchaus auch sagen, dass in den mittlerweile fast zwei Jahren dieser Legislaturperiode bereits gute Arbeit geleistet und ein konstruktiver Weg des Miteinanders eingeschlagen wurde.

Die letzten Sitzungstermine in diesem Kalenderjahr:

Der Gemwirkrampuseindevorstand trifft sich zu seiner Sitzung am 5. Dezember 2016.

Hoffentlich kommt an diesem Tag nicht der Krampus zu Besuch in den Sitzungssaal 😉

Den WIR-Krampus lassen wir mal nur von der Homepage lachen.

Die öffentliche Sitzung des Gemeinderats – die letzte im Jahr 2016 – findet am 14. Dezember 2016 um 19 Uhr im alten Rathaus statt. Auf der Tagesordnung steht natürlich der Budgetentwurf für das kommende Jahr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*