WIR in die Hofburg ;-)

Nein, keine Angst, WIR stellt keine Kandidatin und keinen Kandidaten für die Wahl zum Bundespräsidenten! 😉

ABER: WIR empfiehlt – Gehen Sie wählen!  wir wahlempfehlung

Der Countdown läuft. Am 24. April wählt Österreich eine neue Bundespräsidentin oder einen neuen Bundespräsidenten. Die Vielzahl an möglichen Kandidatinnen und Kandidaten macht die Wahl sicherlich nicht einfach. (Allgemeine Infos auf http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_wahlen/bundespraes/bpw_2016/start.aspx)  . Dennoch möchte WIR eine Wahlempfehlung abgeben.

Die Bundespräsidentschaftswahl ist eine direkt-demokratische Persönlichkeitswahl – das heißt, dass das Volk direkt eine Person wählt. Die Kandidaten treten parteilos an, auch wenn sie von politischen Parteien empfohlen, unterstützt oder gefördert werden.

Der Bundespräsident gilt als „oberste moralische Instanz“ Österreichs und überprüft die Gesetze der Republik Österreich auf das verfassungsmäßige Zustandekommen. Außerdem liegen die Angelobung neuer Regierungen, die Vertretung Österreichs nach Außen und die oberste Befehlshaberschaft des Bundesheeres in seiner Kompetenz. Genau aus diesen Gründen ist es wichtig, dass der Präsident oder die Präsidentin parteilos denkt und handelt.

Unsere Empfehlung lautet: Machen Sie am 24. April (und auch bei der eventuellen Stichwahl am 22. Mai) Gebrauch von Ihrem Wahlrecht. Als Bürger einer Demokratie liegt es an Ihnen, die Ausrichtung unseres Staates mitzugestalten.

wirling liestAuch wenn es nicht der leichteste Weg ist: Informieren Sie sich über die Kandidatin und die Kandidaten, bilden Sie sich IHRE Meinung und wählen Sie, wen SIE für richtig halten. Auch WIR tut das. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*