Dichtes Sitzungsprogramm in den letzten beiden Wochen

EasterBunny1WIR hofft, dass alle Aschbacherinnen und Aschbacher ein schönes Osterwochenende verbracht haben und nun die frühlingshaften bzw. teilweise frühsommerlichen Temperaturen in der aufblühenden Natur genießen können.

In der Karwoche haben sich die WIR-Gemeinderäte auf die Vorstands- sowie auf die am 30. April stattgefundene Gemeinderatssitzung vorbereitet.

Auf der Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung standen unter anderem:

  • der Rechnungsabschluss des Jahres 2015 (siehe Erläuterung unten),
  • der 1. Nachtragsvoranschlag für das heurige Jahr,
  • die Vergabe von Aufträgen für die Einrichtung im Mehrzweckraum des alten Rathauses,
  • der Ankauf von 4 Elektrofahrrädern,
  • Beschlüsse über die Sanierung des Schwimmbads,
  • der Bau einer Wasserleitung (Lückenschluss Amstetten – Aschbach/Dorf), sowie
  • der Ankauf eines Fahrzeugs für die Feuerwehr Aukental.

Erfreulicherweise ist der Rechnungsabschluss sehr positiv ausgefallen. Die Gründe dafür sind vielfältig und liegen u.a. in höheren Beträgen auf der Einnahmenseite, in der Verschiebung bzw. Nichtdurchführung von veranschlagten Projekten oder in der endgültigen Abrechnung von Projekten erst im heurigen Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*