Erhebung historischer Gebäude

In der GR-Sitzung am 8. Mai 2019 war einer der Tagesordnungspunkte ein Beschluss über die Weiterführung der Erhebung historischer Gebäude in Aschbach. Wie in der Gemeindezeitung zu lesen war, wurde der Punkt von der ÖVP beschlossen, WIR und die anderen Parteien haben dagegen gestimmt. Hier eine kurze Erklärung zu unserem Abstimmungsverhalten.

WIR sind nicht grundsätzlich gegen die Erhebung der historischen Daten geschichtsträchtiger Gebäude, jedoch sind wir mit dem Projektablauf sehr unzufrieden. Obwohl WIR sogar in der Arbeitsgruppe zu diesem Thema vertreten ist, ist es uns bisher nicht gelungen, einen zufriedenstellenden Projektverlauf herzustellen. Deshalb hätten WIR in diesem Projekt die Reißleine gezogen und es beendet. Der derzeit vorhandene Datenstamm aus dem Marktgebiet ist sehr umfangreich und detailliert. Über eine zeitgemäße weitere Verwertung der Daten sollte offen diskutiert werden.

Uns ist es ein Anliegen, dass eine etwaige Veröffentlichung dieser historischen Daten in einer zeitgemäßen und ansprechenden Form passiert. Relevante Infos in einer ansprechenden Form – so dass Geschichte lesenswert oder noch besser erlebbar wird.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*